Gleich 2 Mal hat die Schreinerei Klaus Grund zum Gratulieren. Zum einen für das 25 Jahre Jubiläum von Christian Meier und zum anderen der Projektleiterabschluss von Roger Arnold.
Vor 25 Jahren hat Christian Meier als Jungschreiner seine Stelle bei der Schreinerei Klaus angetreten.  Am Anfang war Christian als versierter Allrounder in der Werkstatt und auf der Baustelle im Einsatz.  Schon bald war er vermehrt im Büro anzutreffen, wo er anfänglich als Arbeitsvorbereiter Pläne und Materiallisten erstellte. Dank seiner äusserst genauen und zuverlässigen Arbeitsweise übernahm er dann bald komplette Projekte. Auch heute überwacht und koordiniert Christian seine Projekte noch von Anfang bis zum Schluss. Seine ruhige Art und hohen Fachkenntnisse werden bei Mitarbeitern und Kunden sehr geschätzt. Auch für ein noch so beliebiges Problem kennt Christian bestimmt eine gute Lösung. Als Dank für die geleistete Arbeit in all den Jahren, erhält Christian einen Gutschein für 2 Wochen bezahlte Ferien, überreicht von seinem Chef, Leo Klaus.
Vor 2 Jahren ist Roger Arnold zum Klaus Team gekommen. Zuvor schloss er seine Lehre als Schreiner EFZ ab und leistete seinen Militärdienst. Schon kurze Zeit später bildete sich Roger zum Fertigungsspezialisten an der Höheren Fachschule Bürgenstock weiter. Mit dem Stellenwechsel zur Schreinerei Klaus folgte während zwei Jahren die Weiterbildung zum Projektleiter, welche er Ende 2020 mit sehr guten Leistungen abschloss.  Bestens ausgebildet bearbeitet er komplette Schreinerprojekte, von der Massaufnahme über Produktionszeichnungen bis zur Montageorganisation. Sei es ein Badzimmermöbel, einen Einbauschrank oder eine komplette Küche.
Auch bei der Schreinerei Klaus hat die Covid 19 Pandemie zu Massnahmen geführt. So war schon im Frühling  und dann wieder ab Oktober 2020 Christian Meier im Homeoffice tätig. Mit Roger Arnold als Stellvertreter und zweiten Projektleiter funktioniert die Koordination im Büro einwandfrei. Dank solch guten Mitarbeitern ist die Schreinerei  Klaus bekannt für hochstehende Schreinerarbeiten.
Wir gratulieren den beiden Vollblutschreinern ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Freude in diesem schönen Beruf.

v.l.n.r. Leo Klaus, Christian Meier, Roger Arnold