20 Jahre Christian Meier bei Klaus Schreinerei AG

Ein spezielles Jubiläum konnte kürzlich Christian Meier aus Gelfingen feiern. Aufgrund eines Inserates trat er vor 20 Jahren die neue Stelle der Firma Klaus in Hämikon an. Nach erfolgreich abgeschlossener Lehre weckte ihn das Inserat zu exklusiven Möbeln und Innenausbauten. Im Sommer 1996 trat Christian dann die neue Stelle bei Ernst Klaus an, wo er schon bald ganze Aufträge von der Planung bis zur Montage selber herstellte. Kurze Zeit später zeigte sich sein Flair für Technik und spezielle Lösungen, welches ihm schon in der Lehre beim Lehrlingswettbewerbs-Möbel zugutekam. Mit dem Wandel der Zeit und der Übernahme der Firma durch Leo Klaus 1997 hat sich auch die Produktion und Planung verändert. Durch den Einsatz des Computers löste nach und nach das CAD den Zeichnungstisch ab. Nach mehrjähriger Berufserfahrung und einer fundierten CAD-Zeichnungsweiterbildung wurden Ihm die Bürotüren geöffnet. In dieser neuen Herausforderung übernahm er schon bald die gesamte Planung aller Aufträge. Diese Selbstständigkeit und die abwechslungsreiche Arbeit, sowie das eingespielte Team sind die Hauptgründe, warum es Christian in der Firma Klaus so gut gefällt. Seine genaue und zuverlässige Arbeit wird von den Mitarbeitern und Kunden sehr geschätzt. Die ganze Firma wünscht ihm weiterhin alles Gute und viel Freude an diesem schönen Beruf. Als besonderes Dankeschön erhält Christian von seinem Chef eine „technische“ Überraschung; ein Lastwagenkran von Lego Technik für Erwachsene und ein Gutschein zum Skifahren.